Ziele


Auf folgende Grundsätze stützen sich die Aktivitäten der Survivors in Österreich:
  • Wir Survivors begleiten an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche und geben Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung während und nach der Therapie.
  • Wir Survivors sind ein Netzwerk, dass junge Menschen mit und nach einer Krebserkrankung begleitet und unterstützt (Stichwort peer group, Empowerment).
  • Niemand der/die Krebs hatte soll sich alleine fühlen. Survivor sein heißt Teil der Gruppe zu sein und jederzeit die Möglichkeit zu haben mit anderen Survivors in Kontakt zu treten.
  • Im Mittelpunkt von unseren Aktivitäten stehen die Bedürfnisse von jungen Menschen mit Krebs. Durch Treffen, Gespräche und dem Austausch von Erfahrungen sollen Unsicherheiten abgebaut und Hilfe gegeben werden, um das Leben mit und nach dem Krebs zu meistern.
  • Unser Ziel, bei unseren Treffen eine lockere, freundliche, verständnisvolle und werschätzende Atmosphäre zu ermöglichen, wo Surviors eigene Gedanken und Gefühle mit anderen jungen Menschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben austauschen können.
  • Wir Survivors sehen uns als eine Interessensgemeinschaft , in der Zeit und Raum für Auseinandersetzung mit den Erfahrungen und Folgen der Erkrankung geboten wird. Bei zahlreichen ehemaligen PatientInnen hinterlässt die Zeit der Erkrankung mehr oder weniger schwere Folgewirkungen und werfen damit eine Reihe von Fragen auf.