Spätfolgen 2018-02-09T14:59:26+00:00

Spätfolgen sind gesundheitliche Folgeerscheinung der Krebserkrankung und -therapie, die sowohl körperlicher als auch psychischer Natur sein können. Spätfolgen treten abhängig von Faktoren des Tumors, der jeweiligen Krebstherapie und des/der PatientIn auf und können u.a. betreffen: Hormonhaushalt (z.B. Größenwachstum und Schilddrüsenfunktion), Fruchtbarkeit, Innere Organe wie Herz, Niere, Lunge, Darm oder Leber, Knochen, Zahnfleisch und Zähne, Hör- und Sehfähigkeit, Kognitive Fähigkeiten, Psychische Gesundheit, Auftreten von Zweittumoren.